Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Kai Orth

König der Junggesellen 2003

Kai_Orth_2003.jpg

Beschreibung

Der Schild hat die Grundform einer Trommel als Zeichen für das Junggesellen-Tambourcorps, dem ich seit 1992 angehöre. Die 17 Schrauben symbolisieren die Schüsse, die durch mich auf den Königsvogel abgegeben wurden. Gekreuzt der Tambourstock für die Zeit als Tambourmajor von 2001 bis 2003 und der Zugführersäbel der Bachemer Jonge, den ich 1995 als Zugführer trug.

Im Kreuz oben das Bachemer Wappen als Zeichen der Bachemer Zugehörigkeit, rechts das Bachemer Backes. Im unteren Bereich befindet sich ein eingearbeiteter Cent. Orginal der Cent, den Bernd Sebastian (zu diesem Zeitpunkt Tambourmajor der Bürgerschützen) mir als Glücksbringer vor dem Königsvogelschießen zugesteckt hatte. Als eingearbeiteter Text der Schriftzug:

Kai Orth - König der Junggesellen 2003

Im linken Kreuz befindet sich die Pfarrkirche St. Laurentius, durch deren offenes Tor das Schiff der Ökumene schwimmt. Als Angehöriger der evangelischen Kirche ein Zeichen meiner Verbundenheit  zur katholischen Schützengesellschaft, speziell zur Pfarrgemeinde St. Laurentius, deren Messdiener ich mehrere Jahre als Betreuer im Zeltlager betreute.

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube