Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Hans-Volker Wenzel

König der Junggesellen 1983

Hans_Volker_Wenzel_1983.jpg

Beschreibung

Silber. H. 12,5 cm, Br. 8 cm. 1 Marke: "K. KLEIN" (Kurt Klein, Koblenz). Hoch-ovale Grundform mit einer umlaufenden Re­liefleiste, die sich im unteren Schildabschluß spaltet und in zwei Ösen aufrollt. Am oberen Abschluß schwingt die Arbeit in einem Halbkreis ein, dessen Rand mit einer Reliefleiste besetzt ist, die an den Seiten über die Schildfläche hinausragt und sich dort zu etwas größeren Ösen einrollt. Aus diesem Einschwung wächst das ä jour gearbeitete Wappen der Familie Wenzel heraus (viergeteilt; in den Feldern 1 und 4 jeweils ein nach links steigendes Einhorn; im zweiten Feld ein vogelähn­liches, undeutlich gearbeitetes Tier und im dritten Feld ein nach links steigendes Pferd), das von einem nach links gewendeten Heimzier bekrönt wird, aus dem ein halber steigender Löwe herausragt und an dessen Seiten Akanthuslaub herab rankt. Ein breites, konvexes Schriftband umschließt das hoch-ovale Bildfeld. Seine Reliefinschrift lautet: "HANS WENZEL KÖNIG DER JUNGGES. SCHÜTZEN 1983". Das Bildfeld zeigt im leicht stilisierten Relief mehrere Motive. Oben links erhebt sich die Patronin der Niederhut, Katharina, bekleidet mit einem weiten, in bewegten Falten fallenden Mantel. Auf ihrem schulterlangen Haar sitzt eine Krone und ein Nimbus mit ihrem Namen hinterfängt den nach links gewendeten Kopf der Heiligen. In der rechten Hand hält Katharina ein Buch, mit dem rechten Unterarm lehnt sie sich an ein hüfthohes Rad. Die linke Hand umfaßt ein Schwert. Rechts neben ihr erscheint eine verkleinerte Ansicht des Niedertores, über dem das Firmenzeichen des Betriebes der Familie Wenzel angebracht ist (in einem Ring sind drei stilisierte Arbeiter hinter einer Kohlebürste dargestellt). Das untere Bildfeld symbolisiert mit einem Vakuum-Destillationsapparat den Chemikerberuf des Königs.

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube