Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Franz-Josef Coels

König der Junggesellen 1971

FJ_Coels_1971.jpg

Beschreibung

Silber. H. 13,1 cm, Br. 10 cm. 1 Marke: "W" mit einem umgekehrten Dreieck darüber (Klaus Wiesendaner, Kaperich). Grundform des oberen Teils einer à jour gearbeiteten, reliefierten Weinkelter, deren beidseitige, senkrechte Begrenzungslatten mit tragenden Weinranken bewachsen sind. Vor dem Kelterbottich, dessen reliefierte Bohlen naturalistisch wiedergegeben sind, steht schräg das Wappen der Familie Coels in einem Rundbogenschild (in vier gleichgroßen Feldern sind im ersten und vierten Feld ein gekrönter nach links steigender Löwe und im zweiten und dritten Feld ein doppelköpfiger Adler dargestellt). Ein gekrönter, reliefierter Heimzier sitzt auf dem Schildrand. Aus ihm steigt ein gekrönter, halbfiguriger Löwe nach links und verdeckt den unteren Teil der Kelterspindel. An den Seiten des Helmziers rankt sich üppiges Akanthuslaub herab. Die flache, längsrechteckige Sockelzone des Schildes trägt die gravierte Widmung: "Franz-Josef Coels König der Junggesellenschützen 1971".

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube