Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Peter Braun

König der Junggesellen 1928

Peter_Braun_1928.jpg

Beschreibung

Silber. H. 13 cm, Br. 9 cm. Keine Marke. Mehrfach eckig gebrochene Grundform, deren Längsseiten im oberen Bereich zunächst senkrecht verlaufen, dann in der Mitte schräg einspringen und in eine kurze Senkrechte übergehen. Im unteren Bereich kragen die Längsseiten schräg nach unten aus und verjüngen sich dann zu einer Dreiecksspitze. Die Bekrönung des Schildes springt zunächst in einer kurzen Waagerechten ein, steigt darüber senkrecht hoch und geht in eine giebelartige Schräge über, die mit einem dreieckigen Einschnitt in der Waagerechten abschließt. Eine schmale Reliefleiste rahmt das Bildfeld, dessen oberer Teil eine naturalistische Reliefansicht des Niedertores darstellt. Den Torturm flankieren zwei aufgelötete, emaillierte, schräggelegte Dreiecksschilde, die rechts das Ahrweiler Stadtwappen und links das Zunftzeichen der Maurer tragen. Die reliefierte Inschrift darunter lautet: "PETER BRAUN KÖNIG DER JUNGGESELLEN 1928".

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube