Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Hans Simon

König der Junggesellen 1926

Hans_Simon_1926.jpg

Beschreibung

Silber, teilweise vergoldet. H. 15,2 cm, Br. 8,8 cm. Keine Marke. Hoher, schmaler Schild, dessen Längsseiten sich in einem leichten Innenbogen nach unten verjüngen und in einem Viertelkreisbogen in einer Spitze auslaufen. Der obere Abschluß der Arbeit wird aus vier waagerecht nebeneinander angeordneten Halbkreisbögen gebildet, von denen die beiden mittleren durch gebogene Leisten zu Ringen ergänzt werden und pyramidal mit einem weiteren bekrönenden Halbkreis abschließen. Ein schmaler Wulstrand rahmt das leicht konvexe Bildfeld und bildet die bekrönenden Ringe der Arbeit. Halbkugeln sitzen auf den fünf Enden der abschließenden Halbkreise, am unteren Ende der Längsseiten und auf der unteren Dreiecksspitze. Das Bildfeld zeigt im oberen Viertel eine naturalistische feldseitige Reliefansicht des Ahrweiler Obertores. Darunter folgt die reliefierte Widmung:  "HANS SIMON König der Junggesellen". In der unteren Schildhälfte verkörpert ein vergoldetes, aufgeschlagenes, reliefiertes Buch mit einer quergelegten Schreibfeder darüber den Beruf des Verwaltungsangestellten. Das schwarz-rot emaillierte Wappen der Stadt Ahrweiler in einem Dreiecksschild, der von zwei reliefierten Weinreben flankiert wird, folgt unterhalb des Buches. Die reliefierte Inschrift: "ANNO 1926" schließt den Schild ab.

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube