Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Heinrich Rosbach

König der Junggesellen 1841

Heinrich_Rosbach_1841.jpg

Beschreibung

Silber, teilweise vergoldet. H. 13,2 cm, Br. 10,5 cm. Keine Marke. Leicht konvexer, mehrfach symmetrisch geschwungener, in der Mitte eingezogener Schild, der sich nach unten in einem S-Schwung zu einer Spitze verjüngt, im oberen Bereich in einer Zunge ausschwingt, in einem schrägen S-Schwung aufsteigend sich verjüngt, darüber c-förmig einschwingt und in einem waagerecht ab­schließenden Giebel ausläuft. Der obere Teil der den Giebel flankierenden S-Schwünge ist mit reliefierten, vergoldeten Akanthusblättern besetzt, die sich s-förmig biegen und an den Enden in Voluten einrollen. Gleichgroße, entsprechend ausgeführte Akanthusblätter besetzen auch den oberen Teil des nach unten abschließenden S-Schwunges. Eine reliefierte, vergoldete, mit großen Blättern bedeckte Weinrebe ist auf die untere Schildspitze aufgenietet und ragt weit aus dem Feld heraus. Die obere Hälfte des Bildfeldes trägt das aufgelötete, reliefierte, vergoldete Zunftzeichen der Faßküfer (hier ein waagerecht quergelegtes Hackmesser, ein darüber stehender Böttcherzirkel und dahinter ein gekreuzter Hammer und Schlegel). Die gravierte Widmung darunter lautet: "Heinrich Rosbach König der Junggesellen Schützen Gesellschaft zu Ahrweiler 1841."

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube