Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Ludwig Jakobs

König der Bürgerschützen 1968

Ludwig_Jakobs_1968.jpg

Beschreibung

Silber. H. 13 cm, Br. 11,5 cm. Eine Marke: "MATSCHULLA" (Harms Matschulla, Bad Neuenahr-Ahrweiler). Grundform eines gleichseitigen Dreiecks, über dessen Seitenmitten je ein Halbkreis errichtet ist. Die punzierte randlose Schildfläche trägt im Zentrum die reliefierte Widmung: "1933 1935 IM JAHRE DER NAT. SOZ. ERHEBUNG WAR KÖNIG DER AHRWEILER BÜRGERSCHÜTZEN PETER JAKOBS WEINGUTSBESITZER". Die Inschrift wird rechts von der reliefierten, im Dreiviertelprofil nach links, leicht stilisiert dargestellten Halbfigur eines Winzers mit einem Hut auf dem Kopf flankiert. In seiner rechten erhobenen Hand hält der Mann einen Weinrömer und blickt nach links zu einem Jäger, der im Dreiviertelprofil als reliefierte Halbfigur in Rückenansicht dargestellt ist. Der Jäger mit dem breitkrempigen, federgeschmückten Hut auf dem Kopf und dem Rucksack, aus dem ein Gewehrlauf ragt, auf dem Rücken, prostet mit einem Weinrömer in seiner rechten Hand dem Winzer zu. Eine Girlande aus Weinlaub und Reben verbindet beide Darstellungen waagerecht. Im untersten Halbkreisbogen des Schildes folgt eine weitere Widmung: "P. J. JAKOBS WAR KÖNIG 1911 - 1914". 1968 erweiterte Kurt Klein den Schild um einen 2 cm hohen, 10,5 cm langen halbkreisförmigen Ring, der die reliefierte Widmung trägt: "LUDWIG JAKOBS SETZTE DIE TRADITION IN DER 3. GENERATION FORT 1968". Rechts flankiert eine stilisierte Reliefszene aus der Weinlese die Inschrift. Ein Winzer, umgeben von Weinstöcken, schüttet den Inhalt seiner mit Reben gefüllten Kiepe in eine Kelter. Links erhebt sich die Reliefdarstellung eines Hubertushirsches.

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube