Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Werner Joseph Wolff

König der Bürgerschützen 1803 & 1808

Werner_Joseph_Wolff_1803_u_1808.jpg

Beschreibung

Silber, teilweise vergoldet. H. 20 cm, Br. 17,5 cm. Drei Marken: "P" in stehender Raute (unidentifizierter Meister); Hahn nach links, davor eine 2 (= Feingehaltsstempel der französischen Departements 1798 bis 1809, 2e titre 800); antiker Männerkopf zwischen den Buchstaben R und M im Kreis (= Bürokennzeichen im Garantiestempel, hier Rhein-Mosel Departement). Fast hochrechteckige Grundform mit abgerundeten Ecken, sich in einem leichten S-Schwung nach unten verjüngenden Längsseiten und einem in einer kleinen Spitze aus­schwingenden Abschluß. Aus dem rahmenlosen Bildfeld erhebt sich eine reliefierte Schriftrolle mit eingerollten Seiten. Das Schriftstück trägt in der unteren Hälfte ein reliefiertes, vergoldetes Arrangement aus Kriegstrophäen: Acht Fahnen mit rautenförmigen Spitzen sind im Mittelpunkt in abgestuften Neigungswinkeln fächerartig aufgestellt. Im Vordergrund befinden sich zwei gekreuzte Säbel, zwei Bajonette, eine Fanfare, eine Trommel und ein waagerecht angeordnetes Kanonenrohr, vor dem eine hoch-ovale männliche Maske steht. Im Zentrum der Fahnenstangen thront ein Adler mit ausgebreiteten Flügeln. In der oberen Hälfte der Schriftrolle folgt die gravierte Widmung des Königs: "Werner Joseph Wolff aus Ahrweiler Schoß 1803 zum 1ten und 1808 zum 2ten Mal den Burger Vogel von der Stange und ist deswegen Koenig ohne Reich und Range". Ein re­liefierter, vergoldeter Greif mit ausgebreiteten Schwingen und einem langen gebogenen Hals hält mit seinem spitzen Schnabel und seinen langen Krallen die Schriftrolle. Er bildet die Schildbekrönung. Aufgrund der Inschrift läßt sich die Entstehung der Arbeit auf das Jahr 1808 festlegen.

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube