Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Fridericus Dhamen

König der Bürgerschützen 1770

Fridericus_Dhamen_1770.jpg

Beschreibung

Silber, teilweise vergoldet. H. 21,1 cm, Br. 16 cm. Zwei Marken: Stehende Brauergabel mit gekreuzten Wolfsangeln im Kreis (Hermann Joseph von der Rennen, Köln); Beschau der Stadt Köln. Regelmäßige, oval-runde Barockkartusche mit reliefierter Rocaillerahmung und c-förmigen Einzügen im unteren Be­reich. Der Schildaufbau entspricht der Arbeit aus dem Jahr 1752. Im Zentrum befindet sich das vergoldete kreisrunde, konvexe, von Rocaillen und C-Schwüngen gerahmte Wappen der Familie Dhamen (geteilt durch einen profilierten Sparren, auf dessen Spitze ein sechsstrahliger Stern steht, der von zwei hängenden Eicheln flankiert wird; unter dem Sparren befindet sich ein zweiter gleicher Stern). Darüber erhebt sich von Rocaillen und C-Schwüngen gerahmt, das vergoldete, reliefierte Brustbildnis der heiligen Ludmilla als Matrone mit Wimpel und Kopftuch. Sie trägt ein in dichte Falten gelegtes Tuch eng um den Hals gebunden. Ein Bischofsstab mit vegetabil verschlungener, c-förmiger Bekrönung ragt schräg nach rechts aus der Darstellung heraus. Rechts neben dem Familienwappen befindet sich die reli­efierte vergoldete Standfigur des heiligen Joseph, der eine in bewegten Falten schwingende Tunika mit weiten Ärmeln und ein Mantelpallium über der linken Schulter trägt. Seine rechte ausgestreckte Hand hält einen blühenden Lilienzweig. Ihm gegenüber erhebt sich die vergoldete, reliefierte Standfigur des heiligen Willibrordus. Der Heilige ist als Bischof mit einer von einer Blütenborte gesäumten Dalmatik und einem ebenso verzierten, von einer Spange vor der Brust zusammengehaltenen Pluviale dargestellt. Auf seinem Kopf sitzt eine hohe Mitra. In seiner rechten Hand hält er einen Bischofsstab mit c-förmiger barocker Bekrönung. Das von C-Schwüngen und Rocaillen gerahmte Schriftfeld im unteren Schildbereich trägt die gravierte Widmung: `Herr Fridericus Wilhelmus Dhamen Chur pfaltzischer hoff Cammerath geburtig in dem Kirspel Wadenheim hat abgeschossen den Vogel in der Stadt arweiler 1770".

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube