Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Moritz Kelter

König der Aloisius-Jugend 2013

Moritz_Kelter_2013.jpg

Beschreibung

Mein Königsschild hat die Form einer fast aufgewickelten Schriftrolle. Für die Form habe ich mich in Anlehnung an das Königsschild meines Vaters von 1992 entschieden. Im Zentrum des Schildes steht das Niedertor, dass meine Verbundenheit zu den Niddehöde Jonge verdeutlicht, auch wenn ich natürlich nicht in dieser Hut beheimatet bin, schlägt doch durch meine Freunde dort, mein Herz für diese Hut.

Bei Ansicht rechts des Niedertores ist eine Trommel zu sehen, die für mich selbst als Trommler meine Zugehörigkeit zum Tambourcorps der Aloisiusjugend erklärt. Die Trommel habe ich mit genau 12 Stimmschrauben gekennzeichnet, da ich mit dem für mich 12. Schuss den Vogel von der Stange geschossen habe, versinnbildlichen diese also meinen Königsschuss. Zur linken des Tores ist die Aloisiusmedaille abgebildet, die für meine Wurzeln im Ahrweiler Schützenwesen in der Aloisiusjugend stehen. Hier erlebe ich Gemeinschaft, treffe meine Freunde und kann gemeinsam mit ihnen musizieren. Unterhalb des Niedertores sind in Verbundenheit das Ahrweiler und das Bachemer Wappen dargestellt. Einmal natürlich das Ahrweiler Wappen, da Ahrweiler die Vaterstadt unserer Gesellschaft ist und das Bachemer Wappen, da ich mich durch die Zugehörigkeit meines Vaters zu Bachem auch dort irgendwie immer zu Hause gefühlt habe und den Menschen sehr verbunden bin, insbesondere auch meinen Großeltern, Helene und Heinrich Kelter, die dort beheimatet waren und dies alles leider nicht mehr miterleben konnten. Im oberen und unteren Bereich des Schildes, praktisch auf den aufgerollten Stücken, steht einmal das Gründungsjahr der Gesellschaft 1813 und das Jahr meiner Regentschaft 2013. Oberhalb des Gründungsjahres sieht man noch eine Abbildung der Krone, die wir Aloisiuskönige an unserer Medaille tragen dürfen, darunter unter der Zahl, steht in großen Lettern mein Name, Moritz Kelter.

Links und rechts an den Rändern des Schilder oder der Schriftrolle, trägt das Schild die Aufschrift:

König der Aloisiusjugend im 200 Jubeljahr

Ein Hinweis, der noch einmal auf das in meinem Königsjahr gefeierte 200jährige Bestehen der Aloisiusjugend Ahrweiler von 1813 e.V. verweist.

Auf der Rückseite ist folgender Text eingraviert:

Vater Heinz Kelter König der St. Laurentius Junggesellen-Schützen 1992

Neben der Form des Schildes eine weitere Erinnerung an das Königsjahr meines Vaters und Ausdruck unserer ganz besonderen Zuneigung und Verbundenheit zueinander.

Den Entwurf des Schildes habe ich alleine nach meinen Ideen und Wünschen schon kurz nach meinem Königsschuss gezeichnet. Eine Reinzeichnung und handwerkliche Umsetzung meiner Idee erfolgte dann durch den Goldschmiedemeister Herrn Werner Münch.

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube