Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Peter Schmiede

König der Aloisius-Jugend 1902

Peter_Schmiede_1902.jpg

Beschreibung

Silber. Durchmesser 8,6 cm. Eine Marke: Reichsstempel mit Halbmond, Krone und der Silbergehaltszahl 800. Grundform eines aus vier runden Blättern gebildeten, mit vier Münzen besetzten Schildes in der Gestalt einer Blüte. Bei den vier Münzen handelt es sich jeweils um 2-Reichsmarkstücke, die anläßlich der Feierlichkeiten zum 200jährigen Bestehen des Königsreiches Preußen 1901 geprägt wurden. Das Avers der Münzen zeigt im Brustbild nach links die Porträts von Kaiser Wilhelm II. mit einer vom preußischen Adler bekrönten Pickelhaube und etwas nach links versetzt dahinter das von König Friedrich I. Die umlaufende Legende lautet: "FRIEDRICH I. 1701 WILHELM II 1901". Das hier nicht sichtbare Revers der Münzen trägt in der Mitte das Relief des gekrönten Reichsadlers, um dessen Hals ein Brustschild und eine Kette mit dem Kleinod vom preußischen Schwarzen-Adler-Orden hängt. Darunter befindet sich zwischen zwei Sternen die Wertbezeichnung:
"ZWEI MARK". Der Rand zeigt die gravierten Worte "GOTT MIT UNS". Die vier Münzen umschließt eine schmale Fassung im Wellenschliff und seitlich flankieren sie halbmondförmige, reliefierte, profilierte Blätter. Aus den Winkeln zwischen den Münzen wachsen, nach hinten versetzt, die Spitzen weiterer reliefierter, geriffelter Blätter hervor, deren Ende mit einer Kugel besetzt sind. Die zentrale, konvexe Schriftplakette umschließt ein reliefierter, naturalistisch gearbeiteter Eichenlaubkranz. Die gravierte Widmung lautet: "Pet. Schmiede 21.6.1902 Ahrweiler".

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube