Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Jacob Wolff

König der Junggesellen 1808

Jacob_Wolff_1803.jpg

Beschreibung

Silber, teilweise vergoldet. H. 26 cm, Br. 18,5 cm. Drei Marken: "P" in einer stehenden Raute; Hahn nach links, davor eine 2 (= Feingehaltsstempel der französischen Departements 1798 bis 1809. 2e titre 800); antiker Männerkopf zwischen den Buchstaben R und M im Kreis (= Bürokennzeichen im Garantiestempel, hier Rhein-Mosel Departement). Die Form und Gestaltung des Hauptmotivs entsprechen, bis auf Abweichungen in den Maßen, fast genau der Stiftung des Bürger-Schützenkönigs Werner Joseph Wolff aus dem Jahr 1808. Die gravierte Widmung lautet hier: "Jacob Wolff, gebürtig aus ahrweiler Apotheker in Limburg a/l, schoss am 17ten Junius 1808 den Vogel aus Freyer Hand und gewann Weder Reich noch Land".

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube