Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web190/html/Haus_der_Schuetzen/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

HDS Banner

Königsschild von Casparius Giess

König der Junggesellen 1729

Casparius_Giess_1729.jpg

Beschreibung

Silber. H. 10,1 cm, Br. 8,4 cm. Zwei Marken: "C N M" im Herz (Caspar Melchior No(o)th, Köln); Beschau der Stadt Köln. Flache, symmetrische, mehrfach geschwungene Schildform, die sich in der Mitte c-förmig einzieht und nach unten in zwei S-Schwüngen, zwischen die jeweils eine kleine Palmette gesetzt ist, zu einer Spitze verjüngt. Die schmalen, abgeschrägten Schildschultern gehen in einen leicht ansteigenden S-Schwung über. Eine Krone aus Akanthuslaub schließt den Schild nach oben ab. Die umlaufende gravierte Randlinie erhält durch Schraffuren Plastizität und wird im unteren Schildbereich und in der Bekrönung durch gravierte, stark geschwungene Akanthusblätter und Voluten erwei­tert. Das fein gravierte Bildfeld zeigt die gleiche Szene an der Vogelstange wie die vorangegangenen Schilde. Eine waagerechte gravierte Linie trennt die Szene von der Widmung darunter: "Casparus Giess 1729".

Öffnungszeiten

Die Öffnung des Schützenmuseums erfolgt nach Terminvereinbarung.

Sonderausstellungen werden in der Presse und auf unseren Internetseiten veröffentlicht!

Abonniere uns ...

Das Haus der Schützen ist auch in den sozialen Medien aktiv.

Facebook   Google   Twitter   YouTube